Wenn Lärm ein Thema ist, erledigen die akustischen Medien der Technetics Group leise ihren Job. Unser FELTMETAL™ Akustikmedium bietet eine verbesserte Lärmkontrolle für Anwendungen wie Einlass und Auslass für APU- und Antriebsmotoren. FELTMETAL™ wird auch in Umweltkontrollsystemen eingesetzt, um Lärm zu reduzieren und Feuchtigkeit in der Kabine zu kontrollieren.

Über Technetics Group Acoustic Media

FELTMETAL™ Acoustic Media von Technetics Group findet man in den Kabinen der Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) und davor im Skylab. Wir helfen, die Flugzeugkabine innerhalb der Umweltkontrollsysteme (ECS) ruhig zu halten, wie z.B. unsere Anwendung im Boeing 787 Dreamliner. Die extreme Temperaturbeständigkeit von FELTMETAL™ ermöglicht den Einsatz in Einlass- und Auslassanwendungen an Bord der Hilfsturbinen (APU) von Airbus und Boeing Verkehrsflugzeugen. Es ist ein technisches, poröses Material, das aus gesinterten Metallfasern besteht. Die Größe der Faser, die Porosität und die Dicke der Fasern werden kombiniert, um die gewünschte Strömung und Schallabsorption zu steuern. Um die strukturellen Eigenschaften zu verbessern, können die Metallfasern durch Sintern zu einem Siebgewebe oder Lochblech verstärkt werden.

Produktmerkmale

  • Hohe Temperaturbeständigkeit - FELTMETAL™ ermöglicht die allmähliche Expansion heißer Gase und reduziert dadurch Turbulenzen und die Geräuschentwicklung
  • Optimale Leistung - Erreicht durch akustische Impedanzanpassung
  • Leicht zu reinigen - Einfache Reinigungsvorgänge und ein Material, das sehr widerstandsfähig gegen jegliche Leistungsverschlechterung durch zahlreiche Frost-/Tauzyklen ist
  • Ausgezeichnete Erosionsbeständigkeit - Lange Lebensdauer
  • Geringe Nichtlinearitätsfaktoren - Sehr effektiver Widerstand gegen hohe Druckwellen/Verwerfungen
  • Außergewöhnliche Leistung bei hohen Frequenzen - Kann auf störende Frequenzen abzielen (z. B. Summen, Brummen, Bienengeräusche, die von Drohnen ausgehen)
  • Korrosionsbeständig - Beständig gegen aggressive Reinigungsmittel
  • Zuverlässige Leistung unter nassen Bedingungen - Die Porosität des Materials ermöglicht es den Schallwellen, eingeschlossene Flüssigkeiten zu verdrängen

Branchen und Anwendungen

  • Verkehrs- und Geschäftsflugzeuge - APU-Einlass/Auslass und ECS-Kanäle
  • Menschliche Raumfahrt: Akustik und Lärmschutz in Raumfahrt-Crew-Kabinen
  • Industriell: Fertigungsmaschinen und schwere HVAC-Systeme

Eigenschaften und technische Informationen

  • Faser Abmessungen
    FELTMETAL™ Acoustic Media wird aus Fasern mit Durchmessern von 50 bis 150 Mikrometern hergestellt. Feinere Fasern bieten den Vorteil eines geringeren Gewichts und geringerer Nichtlinearitätsfaktoren.
  • Leistung bei extremen Temperaturen
    • Austenitische nichtrostende Stähle (Typen 316L und 347) für Betriebstemperaturen bis zu 932˚F (500˚C)
    • FeCrAIY für Temperaturen bis zu 2012˚F (1100˚C)
  • Wie FELTMETAL™ Akustische Medien Werke
    Wenn eine Schallwelle von einer harten Oberfläche eines Schalldämpfers reflektiert wird, treten konstruktive und destruktive Interferenzwellen auf. Wenn ein poröses Material über dem Wellenmuster platziert wird, wird die Bewegung der Luftmoleküle durch das Material in Wärme umgewandelt, was zu einer Reduzierung der Schallintensität führt. Diese Reduzierung ist am höchsten, wenn das Material an einer Stelle platziert wird, an der die Geschwindigkeit der Luftmoleküle maximal ¼ der Wellenlänge beträgt. Der Strömungswiderstand des porösen Materials ist entscheidend für die Effizienz des Dämpfungsprozesses - ist der Widerstand zu hoch, dann wirkt das Material wie eine harte Oberfläche und reflektiert den Schall. Ist der Widerstand jedoch zu gering, kann sich die Schallwelle frei durch das Material bewegen. In beiden Fällen ist die Schalldämpfung nicht optimal. Wir können Ihnen helfen, die optimale Dämpfungslösung zu finden.

Produkte

Ressourcen

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates

©2020 Technetics Group. Alle Rechte vorbehalten. Technetics Group ist ein Unternehmen der EnPro Industries, Inc. (NYSE: NPO) Unternehmen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube